Psychotherapie

Ich möchte wissen, ob du zu leben bereit bist in der Welt mit ihrem harten Zwang, dich zu verändern. Ob du zurückschauen kannst mit festem Blick und sagen:
„Hier stehe ich.“
David Whyte

Psychotherapie / Integrative Therapie

Anlässe für Psychotherapie

  • Krisen, Stress
  • Depression, langanhaltende Traurigkeit
  • Verlust, Trauer, Schmerz
  • Traumata / Belastungsreaktionen
  • Anpassungsstörungen, Ängste, Panikattacken, Phobien
  • Spannungsgefühle, Aggressionen
  • Konflikte und Beziehungsproblemen, Scheidung, Trennung
  • Konflikte in der Familie, Probleme mit den Kindern
  • Orientierungslosigkeit, Zielfindung
  • Beratung bei Mobbing, Burn out, Bore Out
  • Konflikte im betrieblichen Umfeld und in der Arbeit

Ganzheitliche Therapie für mehr Lebensqualität / Integrative Therapie

Die Integrative Therapie versteht sich als moderne Psychotherapie, die bewährte Konzepte unterschiedlicher Therapierichtungen und Erkenntnisse aus der Gehirnforschung verbindet.  Aus Sicht der Integrativen Therapie können in jedem Lebensabschnitt Störungen und Überlastungen auftreten, aber es besteht auch in jedem Lebensalter die Chance auf Verbesserungen.

Die Behandlung und Bearbeitung aktueller Lebensprobleme und Leidenszuständen erfolgt mittels Gesprächen, kreativer Medien und Methoden und zielt darauf ab, lebensbestimmende und belastende Ereignisse Ihres bisherigen Lebens bewusst zu machen und Ressourcen aufzuspüren.

Als Integrative Psychotherapeutin unterstütze ich Sie dabei, neue Formen des Denkens, Erlebens und Verhaltens zu entwickeln, um so eine Zunahme an Lebensqualität und Gesundheit zu erreichen und eine positive Persönlichkeitsentwicklung zu fördern.

Außer dem therapeutischen Gespräch können kreative Medien, die Arbeit mit Symbolgegenständen, Träumen und Märchen, sowie Körper- und Atemübungen eingesetzt werden. Ich gehe davon aus, dass jeder Mensch etwas anderes braucht um sich zu entwickeln, wohlzufühlen und gesund zu werden. Die Methodenvielfalt der Integrativen Therapie ermöglicht für jeden Menschen einen individuellen Therapieplan zu erstellen.

MEHR ZUR INTEGRATIVEN THERAPIE

Die Integrative Therapie, Ein seit 2005 in Österreich anerkanntes Psychotherapie-Verfahren, gehört zu den humanistischen Therapieschulen und wurde in den 1960er Jahren von Hilarion Petzold, Johanna Sieper, Hildegund Heinl und Ilse Orth entwickelt. Sie ist eine moderne Form ganzheitlicher Behandlung unter Berücksichtigung neuester neurowissenschaftlicher Erkenntnisse. Elemente aus der Psychoanalyse, der Gestalttherapie, dem Psychodrama und der Verhaltenstherapie wurden in dieser Therapieform integriert.

Im Mittelpunkt steht der Mensch als Ganzes, als Einheit von Körper – Seele – Geist in seinem Lebensumfeld und seiner Lebensspanne.

Wie Psychotherapie wirken kann

  • Ihre Symptome bessern sich bzw. klingen ab
  • Ihr Leidensdruck und Ihre Belastung verringern sich
  • Ihr Wohlbefinden wird gesteigert
  • Ihre Lebensqualität verändert sich
  • Ihr Selbstwertgefühl wächst
  • Ihre Beziehungen und Kontakte zu anderen Menschen werden befriedigender
  • Ihre Handlungsmöglichkeiten und Bewältigungsstrategien erweitern sich
  • Ihre psychische Stabilität nimmt zu

Die Unterstützung durch Psychotherapie zielt darauf ab, Heilungs- und Entwicklungsprozesse anzuregen sowie eine Besserung und Linderung von seelischen Leidenszuständen zu bewirken.Verbunden damit ist die Auseinandersetzung mit der Qualität der Beziehung zu sich selbst und zum Leben.

Psychotherapie kann in jedem Alter hilfreich sein. Voraussetzung ist dass Sie den Wunsch haben, etwas zu verändern, und die grundsätzliche Bereitschaft, sich mit den eigenen Gefühlen und dem eigenen Erleben zu beschäftigen und sich dabei unterstützen zu lassen.

Setting, Dauer & Intervalle

Ich biete Einzel-, Paar-, bzw. Familienberatung/ Therapie an. Neben der Präsenztherapie ist es während der Covid Krise möglich geworden, Psychotherapie über Internet und Telefon durchzuführen.

Es kann nach Gegebenheit auch variiert werden. Ebenso sind die Stundenanzahl und Intervalle individuell. Üblich ist in Akutphasen z.B. 1 mal pro Woche und kann dann auf Abstände von 14 Tagen bzw. größere Intervalle umgestellt werden.

Zusammensetzung, Häufigkeit und Dauer werden immer gemeinsam mit Ihnen vereinbart.
Teams-, Gruppen und Seminare nach Absprache.

In allen Bereichen meiner Arbeit bin ich zu Verschwiegenheit verpflichtet.
(§15 Psychotherapiegesetz, BGBl.Nr.361/1990)

Buchempfehlungen

Kontaktieren Sie mich für ein Erstgespräch.
Ich freue mich, Sie persönlich kennenzulernen.

+43-681-84584420